Antrag zur Überprüfung der Mängel auf dem Wellenbaddach gestellt

In der Sitzung des Verwaltungsrates der Stadtwerke am 04.07.2018 wurde wegen der Mängel noch einmal durch unser Mitglied Wolfgang Sacher nachgehakt und eine Überprüfung der Mängel und ggf. die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen gefordert. Durch den geplanten Abriss soll ja auch nichts vertuscht werden. Schließlich geht es um Steuergelder!

Er forderte Aufklärung:
a) Unverzügliche Überprüfung der Schäden!
b) Wer hat welche Leistungen wann erbracht?
c) Wurde die Arbeiten ordnungsgemäß abgenommen?
d) Gab es bei der Abnahme Mägel und wurden diese behoben?
e) Wer haftet und gibt es Regressansprüche?
Zu b) sicherte der Vorstand sofort zu eine Liste mit den tätigen Baufirmen zu veröffentlichen und der Presse zuzuleiten.
Die anderen Antworten warten wir ab!

Quelle: Penzberger Merkur 22.06.2018

BfP steht für
Mitdenken, Mitreden, Mitmachen
Bürger für Penzberg
Bürger für den Landkreis
Bürgernah, gerecht, transparent
Werden Sie BfP-Facebook-Fan!
Bürger für Penzberg